Menu
botiss - osetology

botiss ist Goldsponsor auf der Osteology in Monaco

Als Goldsponsor feierte botiss biomaterials seinen Premierenauftritt auf der Osteology und überzeugte das interessierte Publikum mit einem innovativen Standkonzept und zahlreichen Gesprächen über das breite Angebot an Biomaterialien für die Knochen- und Weichgeweberegeneration.

 

2 Goldsponsor Workshops vervollständigten den Auftritt:
So ging Prof. Dr. Adrian Kasaj in seinem Kurs auf verschiedene Techniken zum Weichgewebemanagement ein, entnahm ein subepitheliales Bindegewebstransplantat sowie ein freies Schleimhauttransplantat. Er zeigte darüberhinaus die Anwendung einer azellulären dermalen Matrix, die unnötige Schmerzen für den Patienten verhindert.

Neben Prof. Dr. Adrian Kasaj, bedanken wir uns bei PD. Dr. Markus Schlee und Jan Kielhorn für ihren inspirierenden Workshop zur Knochenaugmentation. PD Dr. Markus Schlee ging zu Beginn seines Vortrags auf die besonderen Eigenschaften allogener Knochentransplantate ein und präsentierte bemerkenswerte Ergebnisse, die er mit CAD/CAM hergestellten, individuellen Knochenblöcken erzielt hat.

Jan Kielhorn hat zeigte, dass Allografts auch für die Schalentechnik verwendet werden können, um vorhersagbare und zuverlässige Ergebnisse zu erzielen ohne eine Entnahmemorbidität und Komplikationen im Zusammenhang mit der Entnahme von Eigenknochen zu riskieren.